Kontakt

Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß und Kinderchirurgie

Universitätsklinikum Würzburg

Zentrum für operative Medizin (ZOM)

Oberdürrbacher Straße 6

97080 Würzburg

 

Achalasie-Zentrum Würzburg

Leiter und Ansprechpartner:

Prof. Dr. Burkhard H. A. von Rahden

Tel.: 0931-201-31045

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Terminvergabe:

Zentrales Patientenmanagement (ZPM):

Tel.: 0931-201-39999

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 


Wenn der Verdacht auf „Achalasie“ geäußert wird ist es – insbesondere bei Patienten über 45 Jahre – wichtig eine Krebserkrankung am Übergang zwischen Speiseröhre und Magen sicher auszuschließen.

 

Auch im weiteren Verlauf einer (langjährigen) Achalasie müssen wegen möglicher Krebsentstehung im Verlauf Kontrollen mit Speiseröhren-/ Magenspiegelung durchgeführt werden  gedacht werden. Wir empfehlen bei bekannter Achalasie die Kontrollendoskopie nach 3-5 Jahren.