Kontakt

Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß und Kinderchirurgie

Universitätsklinikum Würzburg

Zentrum für operative Medizin (ZOM)

Oberdürrbacher Straße 6

97080 Würzburg

 

Achalasie-Zentrum Würzburg

Leiter und Ansprechpartner:

Prof. Dr. Burkhard H. A. von Rahden

Tel.: 0931-201-31045

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Terminvergabe:

Zentrales Patientenmanagement (ZPM):

Tel.: 0931-201-39999

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Die 4 Haupt-Symptome und -befunde bei Achalasie - Dysphagie, Regurgitationen, Brustschmerzen und Gewichtsverlust - lassen sich auch "Quantifizieren" (d.h. in einer Zahl ausdrücken) um einen messbaren, objektiven Vergleich durchführen zu können. Hierfür ist der sog. Dysphagie-Score nach Eckardt etabliert. Insbesondere für wissenschaftliche Untersuchungen ist dies wichtig, zum Beispiel zur "Messung" der Wirksamkeit eines Verfahrens, z.B. der POEM-Prozedur. Vielfach wird in den Ergebnissen wissenschaftlicher Arbeiten die Senkung des Eckardt-Scores angegeben (siehe z.B. Ergebnisse POEM).

  Literatur

Eckardt VF (2001) Clinical presentations and complications of achalasia. Gastrointest Endosc Clin N Am 11:281–292, vi.