Hier veröffentlichen wir einige Patientenstimmen von Achalasie-Patienten, die öffentlich im Gästebuch der Klinik ihre Erfahrung geschildert haben. Aufgrund des Datenschutzes haben wir die Beiträge anonymisiert.

Aktuelle Gästebucheinträge (auch von Achalasie-Patienten) sehen Sie auf Antireflux.info.

Per email am 31.3.2020:

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. von Rahden,

auf diesem Weg möchte ich mich herzlich, für Ihren unermüdlichen Einsatz, ihren jederzeit kompetenten Rat und nicht zuletzt, Ihr persönliches Engagement im Zusammenhang mit meiner seit 2012 bestehenden Achalasie-Erkrankung bedanken. Sie standen mir, mit Ihrer Befähigung und Tatkraft, in oft ausweglos erscheinenden Situationen, zur Seite und waren zur Stelle, als ich um Hilfe ersuchte. Heute wie damals. Auch aktuell haben Sie meine Anfrage innerhalb weniger Stunden bearbeitet und ausführlich beantwortet. 

Ihr, auch im Wortsinne, „grenzenloses“ und zuverlässiges Engagement veranlasst mich zu diesem Eintrag in Ihr Gästebuch. 

Allen hilfesuchenden Achalasie-Patientinnen und Achalasie-Patienten kann ich sagen, “kein Weg ist zu weit“. 

Mit freundlichen Grüßen

K.G.


























Menü schließen